LORO

Tango    | Latin          |  Jazz 

Emotion | Faszination | Innovation

Das ist das Rezept, welches die Musik von Thomas Hanz, Gitarre und Jörg Siebenhaar, Akkordeon so hörenswert macht. Dabei profitieren die beiden Instrumentalisten von dem Spannungsfeld ihrer unterschiedlichen musikalischen Werdegänge: Klassik trifft Jazz - und ihr gemeinsames Spiel erzeugt einen einzigartigen, vertrauten und doch exotischen Sound. Thomas Hanz und Jörg Siebenhaar lieben es, das „Ernste“ der Klassik mit der Freiheit des Jazz und der Phantasie der Weltmusik zu verbinden. Gitarre und Akkordeon liefern sich ein intensives Zwiegespräch. Ihre virtuosen Arrangements, mal orchestral, mal groovig, sind von intensiver Klangfülle und -farbe und nehmen den Zuhörer auf eine emotionale Reise mit rund um die Welt des Tango Nuevo, lateinamerikanischer Klänge und Worldjazz. Im Zentrum ihrer musikalischen Reise steht die Idee, musikalischer Leidenschaft keine Grenzen zu setzen und Raum für Improvisationen zu lassen.

 

Thomas Hanz studierte Instrumentalpä-

dagogik und Diplom-Musiker an der Folkwang Universität der Künste in Essen und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

 

 

Er beendete sein Studium mit dem Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Roberto Aussel. Er ist nach über 20 Jahren internationaler Bühnenpräsenz, mehreren erfolgreichen CD-Veröffentlichungen und Festivaleinladungen heute Dozent an der Folkwang Schule in Essen. Seit 1998 leitet er das Gitarrenfestival Ruhr.

 

Jörg Siebenhaar absolvierte 1996 die künstlerische Reifeprüfung an der Folkwang Universität der Künste. Neben zahlreichen CD-, Fernseh-, Rundfunk- und Studioproduktionen sowie internationalen Konzerten – u.a. mit Marla Glenn und Greetje Kauffeld – wirkt er bei zahlreichen Theater- und Fernsehproduktionen als Komponist und Musiker mit, so z.B. in Fernsehshows von Desirée Nick und Jürgen von der Lippe.

 

Das Duo präsentiert neben Stücken von Chick Corea, Egberto Gismonti, Ralph Towner und Astor Piazzolla eigene Kompositionen, wie das zum Träumen anregende „Crusade“ oder das rhythmische „Coustouges“.

 

Die Fotos für die CD entstanden übrigens im Papageienpark Bochum und das Cover ziert der durch TV-Auftritte bekannt gewordene Ara Paul.

 



¡Feliz navidad!

Das peppige Weihnachts-programm

die nächsten Konzerte

14.12. E
Feliz Navidad
16.12. E Feliz Navidad
16.10. OB Noticias del mundo

Kulturletter 11/17
>> mehr lesen